Horst Pitzen: Frühe Objekte und Grafiken

Kategorie: AKTUELL, Ausstellung, Kleiner Raum

Zum Jubiläums-Geburtstag des Mitbegründers der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung zeigen wir frühe künstlerische  Arbeiten des in Lörrach geborenen Horst Pitzen. Pitzen ist einer der großen Förderer der Kunst in Bonn und über Bonn hinaus: Neben der gkg gründete er zusammen mit Marianne Pitzen die Galerie Circulus (1972), er war Mitbegründer des Arbeitskreises konstruktives Gestalten (1970), der Kunstzeitschrift Circular (1976) und der Bonner Künstlergruppe konkret (1981). Zu sehen ist eine kleine Auswahl von Objekten und Siebdrucken von Horst Pitzen, die er ab 1968 im Zuge seiner intensiven Beschäftigung mit der Fotografie, mit der Op-Art und mit der kinetischen Kunst entwickelte.

Zur Besichtigung des Circulus-Archivs und des Fotolabors von Horst Pitzen am Freitag, den 20. April 2018 laden wir herzlich ein. Wir treffen uns um 17 Uhr an der gkg am Hochstadenring.

Eröffnung: Sonntag, 8. April 2018, 11.30 Uhr | gkg studio
Einführung: Prof. Andreas Denk, Vorsitzender der gkg
Laufzeit: Mittwoch, 11. April, bis Freitag, 20. April 2018

Schreibe einen Kommentar