VIDEONALE.16 – Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

Kategorie: Archiv, Ausstellung, Großer Raum, Kleiner Raum

Eröffnung VIDEONALE.Parcours: Freitag, 17. Februar 2017, 20.00 Uhr
Kuratiert von Lisa Bosbach und Sonja Wunderlich

Der VIDEONALE.Parcours im Rahmen der VIDEONALE.16 präsentiert das breite Spektrum aktuellen künstlerischen Schaffens an den Hochschulen. In der diesjährigen Ausgabe werden 16 Arbeiten von Künstler*innen der Hochschule für bildende Künste Hamburg, des Seminars ›urban stage‹ von Mischa Kuball der Kunsthochschule für Medien Köln und der Hochschule für Gestaltung Offenbach an verschiedenen Orten in Bonn gezeigt.

In der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung stellen aus:

Robert Schittko (HfG Offenbach)
I have no idea how i could get that lost / Aokigahara, 2015-16
Installation / Mixed Media

Wagehe Raufi (HfG Offenbach)
basic blow up, 2015
Installation und Video, 5:11 Min.

Linda Lebeck (HFBK Hamburg)
Between Frames, 2016
Fotografie

Nina Zeljković (HFBK Hamburg)
Private Wishlist, 2015
Fotografie

Competitive Meditation, 2016
Installation

Der VIDEONALE.Parcours ist Teil der VIDEONALE.16 (kuratiert von Tasja Langenbach).

Laufzeit der VIDEONALE.16: 17.02. bis 02.04.17, Eröffnung am 16.02. im Kunstmuseum Bonn
Laufzeit der VIDEONALE.Parcours: 18.02. bis 12.03.2017, Eröffnung am 17.02. in der gkg
Weitere Infos unter: v16.videonale.org // Programm (.pdf)

Schreibe einen Kommentar